Mit einer Königin, der Polizei und dem Kameramann unterwegs ...


(ein Klick auf das Bild vergrößert bzw. verkleinert das Bild - mit den Pfeiltasten kann man Blättern)

 

Highslide JS

Die Niederelbe Classics 2011
 

In den frühen Morgenstunden sammelten sich

die Fahrzeuge auf dem Areal

der Firma team baucenter in Stade.

Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Für die lange Rallye-Tour war eine Stärkung

durch ein reichhaltiges Frühstück

von großer Wichtigkeit.

Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS

Die Fahrer bereiteten ihre Fahrzeuge für

die Rallye vor und die Rennleitung

sortierte noch einmal die Unterlagen.

Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Während der 1. Vorsitzende sichtlich zufrieden das

Gelände inspizierte - erklärte der 2. Vorsitzende

der anwesenden Presse die Rallye-Strecke.

Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS

Die Vorbereitungen waren abgeschlossen

und die Rallye konnte gestartet werden.

Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS

Die "grüne Minna" begab sich mit der

Blütenkönigin und dem Kameramann

ebenfalls auf die Rallye-Strecke.

Highslide JS

Erstes Ziel war

KÜS Tax ...

Highslide JS

... dann ging es weiter

zu Mohr in Dollern.

Highslide JS
Highslide JS

In Helmste wurde

die Truppe

freundlich begrüßt.

Highslide JS Highslide JS

... nächstes Ziel war

in Fredenbeck die

Niedersachsenschänke.

Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Highslide JS

Highslide JS

In Kuhla waren

Sonderprüfungen

angesagt.

Highslide JS
Highslide JS

Alles wurde durch

die Polizei genau

beobachtet.

Highslide JS Highslide JS

Die Blütenkönigin begrüßte

den Bürgermeister

von Drochtersen

in Ritschmoor

Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS

Hier konnte man sich

während der

Mittagspause etwas

entspannen.

Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS

Dann ging es auch

schon weiter in

Richtung Drochtersen

Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Dort wurde die

Durchfahrt der Wagen

gewissenhaft notiert ...

Highslide JS

... professionell

angekündigt ...

Highslide JS
Highslide JS

... und musikalisch

Richtung Krautsand

verabschiedet.

Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS

In Krautsand konnte

die Blütenkönigin

ein paar Worte an

die Zuschauer richten.

Highslide JS

In Grauer Ort wachten

die strengen Augen

des Gesetzes über die

Einhaltung der

Kaffeepause

Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS

Dann ging die Fahrt

auch schon weiter

zur letzten Station

vor dem Ziel

Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Und von hier zum

Ziel auf dem Platz

von team baucenter

 
Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS

... nach so einem

Tag braucht man eine

Erfrischung und

etwas zu Essen.

Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Die Fahrzeuge

kühlten sich

ebenfalls ab ...

Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS

... und es blieb Zeit

für Gespräche und

Streckenanalysen.

Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Und damit ging ein Highslide JS schöner Tag zu Ende!

© RRSCB